Notice: register_sidebar wurde fehlerhaft aufgerufen. Es wurde kein id im Parameter-Array definiert für die Seitenleiste „Seitenleiste 1“. Standardwert ist „sidebar-1“. Um diesen Hinweis zu entfernen und den existierenden Seitenleisteninhalt zu behalten, kann id manuell auf „sidebar-1“ gestellt werden. Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.) (Diese Meldung wurde in Version 4.2.0 hinzugefügt.) in /var/www/web20/html/wp-includes/functions.php on line 4161
Closed Emotions. » 2013 » August » 15

Maskenballauszeit.

Rückzugsort.

Posted on 15th August 2013 by Tränenherz in 2013.,August.,Stefan. - Tags: ,

Ich überlege schon die ganzen letzten Tage hin und her, wie wichtig mir ein Rückzugsort ist, vor allem wo ich Stress so schwer ertragen kann. Klar, das zusätzliche Geld wird wohl immer ein Problem darstellen. Aber will ich wirklich nochmal so abhängig sein von einem Menschen? Will ich wieder aus der Wohnung flüchten und nicht wissen wohin ich soll? Will ich mir das wirklich antun?

Gleichzeitig keimt in mir der Gedanke auf, bin ich doch beziehungsunfähig? Muss man immer 24h zusammen verbringen? Manche Menschen mögen meinen, ich bin doch eh den ganzen Tag alleine, aber ich bin immer von dem Tagesablauf von Stefan beeinflusst. Ich kann nie wirklich ausschlafen, dann immer dieses ewige Geschnarche, seine Launen. Ist es da nicht normal, dass man sich auch gern mal komplett zurück ziehen will? Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Zimmer in der selben Wohnung das gleiche ist. 

Wenn ich dran denke wie das damals bei Enrico war, ich hab mich eingeschlossen. Wie war es bei Nico? Ich bin komplett stiften gegangen, nur hatte ich dann gar kein Ziel mehr. Tobi hing dann trotzdem immer bei mir, aber es war schwierig. Wie oft bin ich da abgehauen? Bei Adrian das gleiche. Ach alles scheisse. 🙁 Ich bin eben eine Katastrophe.

Ich glaub, ich behalt die Wohnung so lange es geht… 🙁 🙁 🙁

Vorurteile.

Posted on 15th August 2013 by Tränenherz in 2013.,August. - Tags: , ,

Manche Leute sind doch einfach nur total bescheuert. Ich weiss nicht wieso, aber wenn Beschimpfungen ausgesprochen werde, bzw. geschrieben werden, reagiere ich allergisch. Manche Menschen haben absolut keine Ahnung, tun aber so als ob. Was bringt es ihnen zu urteilen? Was bringt es ihnen dumme Sprüche zu machen?

Stefan ist ja auch schon oft jemand gewesen, der einfach drauf los quatscht. Wenn er am Anfang die Tiere begrüsst hat, war das total abfällig, kann ich absolut nicht leiden. Mittler Weile hat sich das wirklich zum Positiven geändert.

Dann gab es ne Zeit wo er sich über Schwule amüsiert hat. Das ist ja eklig, usw. usf.. Soll doch jeder das machen was er für richtig hält ist meine Meinung, so lange er keinem anderen Menschen dabei weh tut.

Jetzt hab ich ein Bild vom M'era Luna in FB rein, und da kommt doch ernsthaft die Frage "Gruftitreff?". Da möchte ich direkt an die Decke gehen. Man wie verbohrt die Menschen doch sind wenn sie ein bisschen mehr schwarz sind. Andere Leute haben Angst, weil man schwarze Kleidung an hat. Was für ein völliger hirnrissiger Scheiss ey. 

Vorhin kam auf Sat.1 ne Sendung zum WGT "Leichenblass nach Leipzig". Schon der Name… arg. Nee ohne Worte. Ich fand den Bericht aber auch total dumm. 

Zum 70. Geburtstag meines Opas, das ist jetzt ja schon Jahre her, bin ich auch in schwarz gegangen, mit Nietenhals- und Armband. *lol* Hinterher haben die alten Leutchen meine Oma wohl gefragt welcher Sekte ich denn jetzt beigetreten sei. Wahrscheinlich sind in deren Kopf alle schwarz angezogenen Satanisten. Ich frag mich, ob das zu der Abneigung zu mir geführt hat? Ich weiss es nicht, nein, ich glaube, dass das mit Opas Tod zutun hatte.

Ach mich macht sowas einfach sauer, und deswegen musste ich es kurz festhalten.