Krank.

Nun hat es mich doch erwischt. Ich fühl mich so richtig schön matschig, hab Halsschmerzen, mein Hals ist dicht, und Schnupfen ist im Anmarsch. Ob ich Fieber hab kann ich grad noch nicht beurteilen, hier habe ich kein Thermometer. *seufz* Ich hab mich aber wirklich gut gehalten dieses Jahr, zumindest was diesen Erkältungsmist angeht.

Nun ist Stefan endlich wieder einigermaßen fit, und nun kränkel ich hier rum. Ich möchte so gern endlich mal wieder bei meinen Kätzchen sein, aber ich will Stefan nicht schon wieder anstecken. Trauriges Smiley Aber ist es nicht egoistisch hier zu bleiben? Ich weiss nicht mal wieso das jetzt so kam, kann schon sein, dass das WE mit dazu beigetragen hat, in Frankfurt war es echt saukalt, und ich war mehr als genug ohne Jacke draußen, aber das war ich die Tage zuvor hier auch, deshalb denke ich einfach, dass es jetzt so oder so gekommen wäre, und mein Immunsystem einfach mal wieder runter gefahren wurde. Ich schwitze ja leider bei jedem Schritt dank der Tabletten. Aber runter setzen kann ich sie im Moment auch nicht, da meine Depressionen grad wieder am Limit sind. Alles irgendwie scheisse.

Ich hab jetzt erstmal Stefan gebeten mir was aus der Apotheke mitzubringen, in der Hoffnung, dass ich bis zum WE wieder fit bin, denn da steht eigentlich wieder ein Treffen an.

Kommentar verfassen