Nachdenklich.

Wieso habe ich nur immer wieder das Gefühl, das selbst die Menschen die ich mag, oder die vorgeben mich zu mögen nicht glauben was ich sage, mich auf deutsch gesagt nicht ernst nehmen? Es macht mich unglaublich traurig, endlos einsam, weil ich wegrennen will, weil ich es nicht schaffe die Leute noch zig Mal darauf anzusprechen. Ich tu es einmal, meistens in einer verzweifelten Situation, aber dadurch denken die Leute dann ich spinne, weil es nicht so super nett rüber kommt. Die Situation ist für mich echt anstrengend, weil ich immer wieder das Gefühl habe ich muss alles beweisen. 🙁 Aber manche Sachen kann man nicht beweisen. *seufz* Oder aber es ist so, dass jemand anders mehr geglaubt wird als mir, tja und dann steh ich da wie blöd, und bin jedes Mal die Böse. 🙁

Kommentar verfassen