Wochenrückblick – KW 01 -2015.

Da ich in meinem Bücherblog jetzt seit einigen Monaten auch sowas wie einen Wochenrückblick geschafft habe, versuche ich es auch noch einmal hier im privaten Blog. Muss doch wohl zu schaffen sein. 😉

Gesehen: Gestern Abend kam der erste Teil des 3 Teilers „Tannbach – Schicksal eines Dorfes“, ansonsten gab es die letzten Tage vermehrt ARD oder Sat.1, das waren wohl TV-technisch die letzten guten Tage.

Gehört: Solarfake

Gelesen: „Insel der blauen Gletscher“ – bin jetzt etwa mittig

Gemacht: mehr geschlafen als sonst, gelesen, meinen Planer vorbereitet, endlich nen riesigen Sack Heu organisiert

Gegessen: Kartoffelbrei und Kraut, Sahnefisch und Kartoffeln 2x, Brot mit Erdbeermarmelade, Schoki von der Maus

Getrunken: Spezi, Pfeffitee, Tee Schneewunder

Gedacht: Warum gibt es soviele gefühlskalte Menschen? Warum ist heucheln notwendig?!

Gefreut: Das sich C. in der Silvesternacht noch gemeldet hat.

Geärgert: Über das Hinundher mit dem Heimkommen von S. Darüber, dass A. erst was gesagt hat, und es dann doch anders gemacht hat. Dieses hintenrum Gequatsche.

Gewünscht: Dass Silvester nicht so schlimm wird wie Weihnachten, das Ergebnis war allerdings weitaus schlimmer. 🙁

Gekauft: Heu, bissl Essen

Geklickt: Facebook, Gmail

Kommentar verfassen