Hm. :(

Hm, heute waren wir seit langem mal wieder bei meiner Wohnung wegen Post, passt der Schlüssel am Briefkasten mal wieder nicht mehr. 🙁 Verstehe es nicht. Warum zum Teufel wird sowas einfach ausgetauscht?! Ja ich war lange nicht da, aber das ist doch kein Grund?! 🙁 Allerdings weiss ich auch nicht wo der Zweitschlüssel von Stefan ist, und das macht mir mal wieder ziemlich zu schaffen. Ich hab da glaub auch wieder keinen aktuellen Schlüssel dran gehabt. Zum Kotzen! 🙁 Muss ich mich also mal wieder beim Vermieter melden… und das mache ich ja so unheimlich gern… nicht.

Ansonsten ist alles ziemlich einsam. Ich denke viel nach, viel im Kreis, viel zu viel. Ich wollte versuchen wieder was zum Schlafen zu nehmen, aber auch das ballert mich so weg, dass ich über nen Tag lahm gelegt bin, das geht nicht mit den Tieren. Also denke ich weiter nach, und denke und denke und denke, und hab dabei keinen, oder nur einen Menschen dem ich mich öffnen könnte. Fair ist es aber auch nicht diesen zu belasten, zumal der Mensch selbst genug Sorgen hat, und das geht einfach mal vor.

Alles was ich mir gewünscht habe ist, dass mich jemand mit meinen lächerlichen Wünschen und Themen ernst nimmt, obwohl ich langweilig bin. Durch das ganze Zurückziehen wird es auch nicht besser, sondern eher schlimmer. Ich vereinsame und verkümmere, und nur meine Babies und Stefan halten das ein kleines bisschen auf. Aber das reicht nicht für ein „normales“ Leben. Das wird nie mehr reichen, und ich ahne, dass es nicht rückgängig zu machen ist. Das macht mich furchtbar traurig.

Mütterchen baut immer mehr ab, und man sieht es ihr an. Und jedes Mal denke ich mir, „Stefan bitte reiß dich einfach nur zusammen“. 🙁 Mir zerreißt es das Herz wenn ich ihre Verzweiflung in den Augen sehe, wenn ich sehe wie sie immer trauriger wird. 🙁 So ein Weg zum Ende hin ist wirklich nicht einfach, für alle.

Durch all das im Moment bin ich wie in Schockstarre und weiss nicht wie es weiter gehen soll. Lesen ist auch wieder schwierig, und dabei hab ich noch etwas was dringend eine Rezi verlangt. 🙁 Scheisse das alles.

Ich lieg seit letzte Woche schon wieder flach mit Grippe, und wie könnte es anders sein, meine kleine Prinzessin hat es auch erwischt und sie liegt jetzt auch mit flach. Waren heute schon beim Arzt, ich hoffe sie kommt schnell wieder auf die Beine. Es tut mir so unglaublich leid. :'(

Kein schönes WE. :(

Ich dachte endlich habe ich etwas Positives für uns beide gefunden, aber egal was ich tue, es ist einfach falsch. Seit einem knappen Monat haben wir einen Hundeverein für uns gefunden, der ist auch gleich direkt um die Ecke. Stefan arbeitet ja Samstag sowieso immer, aber der Termin war so, dass es von der Zeit her funktioniert. Aber meistens kommt es ja anders wenn man etwas plant, und so ist es auch dieses Mal. Stefan musste auch Samstag Abend ran, und da war ja die Vereinsversammlung. Endlich mal ziemlich viele sehen, einfach dabei sein, und hören wie es weiter geht. Aber selbst das klappte nun nicht. Wir sind also normal zum Samstags Termin gefahren, ich war mit Snoopy beim Training und Stefan mit Maddy und Maxi am Weiher. Das klappte ganz gut, und irgendwann war er dann wieder da, und wir mussten eigentlich auch gleich schon wieder nach Hause, Stefan sich wieder umziehen und los. 🙁 Er hat dann netter Weise ein Paar gefragt ob sie mich mitnehmen können mit Snoopy, und sie haben mich dann wirklich abgeholt, was sehr nett war. Ich mag die beiden ganz gerne. Kurz vorm Ende kam Stefan dann auch. Es gab auch was zu Essen nachdem alle Punkte durchgesprochen waren. Da Stefan völlig tot war, waren wir dann so ziemlich die ersten die gegangen sind. 🙁 Fühlte sich so komisch an, aber was soll ich machen. Sonntag musste Stefan ja auch nochmal ran, zwar nur zwei Stunden, aber ran musste er ja so oder so. Dann hat er natürlich auch noch verschlafen, und Maxi hat mal wieder Probleme beim Kackern gehabt, er mich im aus dem Tiefschlaf zum 2. Mal gerissen, um mir mitzuteilen, dass ich Maxi jetzt sofort baden muss. Arghhhhh. -.- Also bin ich völlig besoffen nach unten, dachte das Wasser ist „warm“, wie er auch sagte, aber es war viel zu WARM, es war fast heiß. Dann ist uns noch ein Glas kaputt gegangen, natürlich runter auf den Boden geflogen und in 1000 Scherben. *seufz* Bis ich dann mal wieder eingeschlafen bin, war Stefan schon wieder zurück. 🙁 Ich war einfach nur fix und fertig. Schmerzen hab ich eh schon wieder seit Tagen auf höchster Stufe. Dann hab ich wohl von 14-18 Uhr endlich geschlafen, was gar nicht soooo lange war. Aber es war verdammt notwendig.

Dann kommt noch die neue Wärme. Wir waren abends dann noch einkaufen im Hauptbahnhof in Nürnberg, denn gestern kamen wir nun ja nicht dazu. Ekelhaft die Luft da drin. Mir lief nur so das Wasser. 🙁 Völlig fix und fertig, und wie immer ganz allein. Stefan sass mit den Hunden im Auto. Ja nicht einen Schritt zuviel gehen.

Essen gab es dann nur noch von MC Doof, nach Ewigkeiten Mal wieder, und dann sind wir noch mit den Hunden kurz zum Feld gefahren wo sie flitzen durften. Danach sahen die aus, ahhhhhh, und Snoopy kuschelt sich ja immer so an mich. Kein Problem wenn er nicht auf mir sitzen würde. Grrrrrr.

Zu Hause dann Essen und noch nen Film zu Ende schauen, und dann ist er wieder hoch. Ich nochmal ne Gassirunde mit den Mäusen gemacht, und eben schnell noch was zu essen gegeben. Eigentlich wollte ich testen ob es einen Tag mal nur mit Trockenfutter geht, aber es geht scheinbar nicht. Gut, hab ich akzeptiert. Gab es also noch was anderes. Wenn es jetzt wärmer wird weiss ich noch nicht so recht wann ich das Fleisch rausnehme. Ich glaube von nachts bis zum nächsten Abend ist dann zu lang. Ich werde es mit Nachmittags versuchen, zur Not stelle ich es raus, eben da wo es warm ist. Mal schauen.

Was sonst noch so vor sich geht ist eh uninteressant. Ich fühl mich furchtbar. Ich bin ständig am heulen, und ich weiss nicht weiter. Blöder Weise weiss und merkt das keiner. Vielleicht sollte ich mich einfach noch mehr von allen zurück ziehen. Ich weiss es nicht. Bringt doch eh nix. Es wird einem doch eh alles in den Mund gelegt, also was soll’s. Andere wissen alles besser, selbst wenn man ganz genau weiss es war nicht so. Das spielt keine Rolle. 🙁 Deshalb schweige ich einfach. *seufz*

Und nun stell alles zusammen packen, ich glaube Maddy ist gerade wieder hoch zu Stefan gerannt. 🙁 Die Maus hat mich auch nicht mehr lieb. Die Olle hat ja Futter gereicht, jetzt brauchen wir sie nicht mehr. Ganz toll.