Notice: register_sidebar wurde fehlerhaft aufgerufen. Es wurde kein id im Parameter-Array definiert für die Seitenleiste „Seitenleiste 1“. Standardwert ist „sidebar-1“. Um diesen Hinweis zu entfernen und den existierenden Seitenleisteninhalt zu behalten, kann id manuell auf „sidebar-1“ gestellt werden. Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.) (Diese Meldung wurde in Version 4.2.0 hinzugefügt.) in /var/www/web20/html/wp-includes/functions.php on line 4161
Closed Emotions. » füttern

Maskenballauszeit.

Enttäuscht.

Posted on 16th Juni 2014 by Tränenherz in 2014.,Juni.,Katzis.,Kleintierzoo. - Tags: , , , , ,

Gestern als wir heim kamen dachte ich echt ich seh nicht richtig. Ich bin so mega enttäuscht. 🙁 Die Tiger kamen uns gleich entgegen, das war soweit okay, Stefan hatte der Nachbarin gesagt, wenn es nicht kalt ist darf sie die Balkontür auf lassen. Und dann sah ich die Blumen, bei denen ich schon fast den ersten Satz rückwärts gemacht hätte. Ich hätte so heulen können. *seufz* Meine schönen Blumen. Ob mein Gießen da noch was hilft? Ich weiss es nicht. Auf jeden Fall nicht bei allen Blumen, da bin ich mir ziemlich sicher. Zwei Sorten werde ich wohl noch retten können, ich hoffe auch meine gewonnenen Blumen. Aber bei meiner Minze sieht es ganz schlecht aus, genau wie bei dem Löwenmäulchen. Dabei hat das beim Wegfahren geblüht. 🙁 Die Erdbeeren sehen noch weitest gehend gut aus, aber auch die haben schon etwas gelitten. Da frag ich mich doch, was hat Stefan mit der Frau ausgemacht, als er mit ihr geredet hat? Nach Blumen gießen sah es auf jeden Fall absolut nicht aus. 🙁 Scheiße da.

Aber der größte Schock war, als ich in die Küche kam. Nur im Wasser war noch viel drin, in keinem Napf war auch nur ein Bröckchen Trockenfutter. 🙁 Kein anderes Futter. Ich möchte gar nicht aussprechen was ich denke, aber gut gefüttert hat die Dame nicht!!! 

Sie war am Fenster als Stefan die Sachen rein trug, und fragt auch noch ob alles okay ist. Und Stefan sagt "ja, alles okay". Da wäre ich am liebsten rausgesprungen und hätte was gesagt. Ich bin so geschockt, fassungslos davon, dass ich darüber gar nicht viel sagen kann. Angeblich hätte sie nur immer Romeo gesehen, die beiden anderen nicht, und dann sei sie rüber gegangen. Aber in unserem Trockenfutter ist IMMER!!! was drin. Da war kein noch so kleiner Krümel. 🙁 Gott sei Dank haben sie es überlebt. Jetzt weiss ich auf jeden Fall, beim nächsten Mal nehme ich sie mit! Punkt, Ende. Ich hab erwartet das sie mich ignorieren und mich nicht mit dem Arsch angucken, aber ich wurde vor allem von Romeo gleich abgeschmust, Gismo hat das Futter der Zwerge mit gefuttert, das zeigt mir schon wie hungrig er gewesen sein muss!!!

Bei den Hasen war wohl gefüttert, aber da hatte ich auch vorsorglich viel rein getan. *schnief*

Mich macht das echt traurig, und es zeigt mir mal wieder, auf keinen Menschen ist verlass…

Stefans Geburtstag.

Posted on 5th August 2013 by Tränenherz in 2013.,August.,Bücher.,Geburtstag.,Kino.,Stefan. - Tags: , , , , ,

Der Sonntag ist wieder vorbei, und somit auch Stefans Geburtstag. Schon lange hatte er sich gewünscht, dass wir mal ins Steak House essen gehen, und da wir letzte Woche eins entdeckt haben, sind wir da auch heute hingegangen. Das muss erst vor drei Wochen geöffnet haben, also noch ganz neu. Die Karte war interessant gestaltet, wir wurden total freundlich empfangen und eingewiesen, zu Tisch sowie in die Karte. Das Essen war total lecker. Ich hatte Bruschetta als Vorspeise, und Stefan so nen Garnelenmix. Als Hauptgericht gab es Salat, eine Backkartoffel mit total leckerem Quark, da muss Schmand drin gewesen sein oder so, war auf jeden Fall wahnsinnig lecker. Und natürlich Brot mit Kräuterbutter und das Mr. Rumpsteak. Es war sehr sehr lecker und reichhaltig. Auch die Räumlichkeiten waren total hübsch. Selbst der Muffel hatte nix zu maulen. Als wir rein kamen war das Restaurant grad echt voll, aber trotzdem finde ich, ging es relativ fix. Getrunken hab ich nur ne Sprite, und so eine Johannesbeerschorle, und für Stefan gab es Radler und Espresso, eigentlich wie immer.

Danach musste Stefan natürlich raus und rauchen. Zuvor wurde einer anderen Dame aber noch zum Geburtstag gratuliert, und so konnte ich es mir nicht verkneifen, dass auch er hat. *seufz* Das war ihm wieder sichtlich peinlich. So wie ich ihm so oft peinlich bin. Er will immer gern mein Verhalten regeln, aber das gelingt ihm wohl nicht so richtig. Mir machte das aber einen Stich ins Herz. 🙁 Bemerkt hat er das nicht, wie immer.

Draußen hab ich dann noch ein bisschen mit der neuen Cam fotografiert, und dann sind wir zum Kino gefahren. Ich konnte nicht mehr stehen, und ich hatte schreckliche Schmerzen. 🙁 So ein Mist. Dann sind wir auf jeden Fall rein, Stefan hat Geld aufgeladen, und ich bin schon mal zu einem Tisch auf der Terrasse. Natürlich gab es wieder nicht das, was ich gern trinken wollte. *seufz* So hab ich halt was ähnliches genommen. Eigentlich wollte ich nen Erdbeer Smoothie, hab so aber einen Erdbeershake genommen. Naja, es gibt Schlimmeres.

23 Uhr kam dann unser Film. Wir haben "Dampfnudelblues" geschaut.

Eigentlich ist es ein Krimi, aber er ist total witzig gemacht. Danach ging es mir dann auch wieder besser. Sind dann auch gleich nach Hause gefahren, Katzis und Hasis gefüttert, und Stefan hat recht schnell geschlafen.

Werd jetzt wohl noch ein bisschen lesen, und dann ist für mich auch die Nacht vorbei.