In Gedanken.

In mir ist wieder der verdammte Drehwurm am Arbeiten. Ich frage mich, was war der Auslöser? Wieso geht es wieder so abwärts? Warum dreht sich alles? Schon die letzten Tage hab ich gemerkt das es in mir arbeitet, gestern Morgen wollte ich am liebsten bei den Tigern bleiben, aber das hab ich als Unlust abgetan, aber scheinbar ist es mehr als das.

Mir wird immer wieder wenn ich in meiner Wohnung bin diese unbesiegbare Einsamkeit bewusst. Diese Einsamkeit ist in mir gefangen, diese Einsamkeit ist absolut real.

Ich glaub es fing an dem Tag an, als ich mit S. geschrieben hab. Eigentlich verbindet uns ein Schicksal, aber es trennt uns auf der anderen Seite auch, weil es so grundverschieden ist. Mich verletzt es wenn ich nur daran denke, mein Herz krampft sich zusammen, und ich kann es nicht einmal ändern. Trauriges Smiley Sie wusste nichts davon, und daher kann ich ihr auch keinen Vorwurf machen.

Vielleicht sollte ich, wenn mich mal wieder jemand fragt, ob ich seine Geschichte schon kenne, das nächste mal lieber sagen, danke, keinen Bedarf an neuen Geschichten. Aber könnte ich das? War nicht immer ich die Jenige die allen zuhört? Wurde ich nicht deswegen immer wieder bevorzugt aufgesucht?

Aber was wenn ich diese Geschichten nicht mehr verkrafte? Was, wenn ich, selbst wenn ich wollte, nicht damit umgehen kann?

Ich fühl mich ja sowieso schon absolut wertlos, sinnlos, überflüssig. Dieses Loch in mir werd ich vermutlich niemals mit irgendwas stopfen können, und verstehen wird es auch keiner, aber denn noch, es ist da, und es ist furchtbar tief, leer und schwarz.

Ich hab noch ganz andere Gedanken die ich nur zu gern einfach mal raus schreien würde, aber was wäre das Leben ohne dieses Maskenspiel? Dabei sollte das hier doch mal der Ort sein an dem ich diese Maske absetzen kann. Aber die Angst ist im Moment mal wieder so übermächtig, dass ich mich kaum traue irgend ein Wort zu schreiben…

Reden? Kann ich auch mit keinem. Mit wem auch? Stefan versteht es eh nicht. Der sagt entweder nur ja wenn ich irgendwas erzähle, und die tiefe dieser Probleme hab ich das Gefühl, begreift er eh nicht, selbst wenn er wollte. Er ist einfach zu anders.

Tja, und Freunde…? Da kommt mir direkt wieder der Beitrag von einer Dame in den Kopf, die mich scheinbar von hinten bis vorn belogen hat. Niemals hätte ich von ihr solche Worte erwartet. Trauriges Smiley Und das Schlimmste, sie könnte hier immer noch lesen.

Ich frag mich ob es noch einen Mensch auf dieser verdammten Welt gibt dem man vertrauen kann? Ich bin weder perfekt noch richtig, aber ich frag mich, hab ich all das verdient? Warum muss ich mich für alles rechtfertigen? Nein, ich muss es nicht, zumindest sagen das immer erst alle. Aber wenn es dann drauf ankommt ist es ganz anders. Unverständnis führt zu Ignoration und Abscheu gegen mich. Mein Verhalten passt halt in keine Norm. Trauriges Smiley Trauriges Smiley Trauriges Smiley

Vorurteile.

Manche Leute sind doch einfach nur total bescheuert. Ich weiss nicht wieso, aber wenn Beschimpfungen ausgesprochen werde, bzw. geschrieben werden, reagiere ich allergisch. Manche Menschen haben absolut keine Ahnung, tun aber so als ob. Was bringt es ihnen zu urteilen? Was bringt es ihnen dumme Sprüche zu machen?

Stefan ist ja auch schon oft jemand gewesen, der einfach drauf los quatscht. Wenn er am Anfang die Tiere begrüsst hat, war das total abfällig, kann ich absolut nicht leiden. Mittler Weile hat sich das wirklich zum Positiven geändert.

Dann gab es ne Zeit wo er sich über Schwule amüsiert hat. Das ist ja eklig, usw. usf.. Soll doch jeder das machen was er für richtig hält ist meine Meinung, so lange er keinem anderen Menschen dabei weh tut.

Jetzt hab ich ein Bild vom M'era Luna in FB rein, und da kommt doch ernsthaft die Frage "Gruftitreff?". Da möchte ich direkt an die Decke gehen. Man wie verbohrt die Menschen doch sind wenn sie ein bisschen mehr schwarz sind. Andere Leute haben Angst, weil man schwarze Kleidung an hat. Was für ein völliger hirnrissiger Scheiss ey. 

Vorhin kam auf Sat.1 ne Sendung zum WGT "Leichenblass nach Leipzig". Schon der Name… arg. Nee ohne Worte. Ich fand den Bericht aber auch total dumm. 

Zum 70. Geburtstag meines Opas, das ist jetzt ja schon Jahre her, bin ich auch in schwarz gegangen, mit Nietenhals- und Armband. *lol* Hinterher haben die alten Leutchen meine Oma wohl gefragt welcher Sekte ich denn jetzt beigetreten sei. Wahrscheinlich sind in deren Kopf alle schwarz angezogenen Satanisten. Ich frag mich, ob das zu der Abneigung zu mir geführt hat? Ich weiss es nicht, nein, ich glaube, dass das mit Opas Tod zutun hatte.

Ach mich macht sowas einfach sauer, und deswegen musste ich es kurz festhalten.

Total traurig.

Ich hatte mir für unsere Unternehmung am WE ja noch ein Kleid bei Amazon bestellt, gestern kam es dann auch pünktlich, und Stefan hatte es auch dabei als er heim kam. Ich wollte es dann gleich anprobieren, und was muss ich feststellen? Es passt nicht. Das ist im Leben nicht die Größe die dran steht. Es sieht total hübsch aus, und es gefällt mir auch richtig gut, aber so kann ich es nicht anziehen. 

Dann wollte ich, dass Stefan das Kleid heute mitnimmt zu nem Änderungsschneider und das machen lässt, aber irgendwie versteht er nicht wie ich das meine. *seufz* Dann hab ich gefragt ob er mich nicht mitnehmen kann, da hat der mich so angefahren. Überhaupt hat er gestern wieder einen Ton drauf gehabt, da frag ich mich, was hab ich eigentlich verbrochen? Ich hab ihm nix getan, und ich bin im Moment sowieso so nah ans Wasser gebaut, warum muss er mich dann noch wegen nix vollschnauzen? Und alles nur, wegen etwas, was die ganzen letzten Wochen nicht statt fand. Naja, so möchte ich mich nicht jedes Mal wegen seiner Launen behandeln lassen. Wenn das nicht besser wird, dann soll er mich komplett in Ruhe lassen. Als hab ich es nicht so schon schwer genug. Sowas lanisches ey…

Naja, irgendwann meinte er dann aber er würde mich zur Wohnung fahren, seinet wegen auch noch gestern Abend. Aber ich weiss, dass es wieder sowas unfreiwilliges war, da bin ich mir total sicher. Ich hab dann im Internet noch ein wenig rumgesucht nach nem anderen Kleid, aber ich weiss weder ob es noch rechtzeitig kommen würde, noch ob das dann passt. Ich bin absolut down. Ich hatte mich einfach so riesig gefreut endlich wieder ein schönes Kleid zu haben, aber wenn es nicht passt, muss ich halt bunte Sachen anziehen. 🙁