Wieso auch Rücksicht nehmen?!

Ich bin so traurig. In was für einer Welt leben wir eigentlich, in der keiner auf den anderen Rücksicht nimmt? Wie kann das sein, dass Menschen die doch eigentlich auf Hilfe angewiesen sind so garstig sein können? Wieso sind jüngere Menschen schlechter als ältere? Ich bin voller Unverständnis. Ich hätte nie geglaubt, dass ich so etwas mal erlebe, aber es ist passiert. Gestern als ich vorm Haus 19 im Klinikum stand.

Ich wollte gerade ein Taxi rufen, weil es mir schon hinwärts so schlecht ging, und war auf dem Weg nach drinnen, weil ich mich noch ein wenig hinsetzen wollte. Da kam eine Frau mit einem Mann im Rollstuhl und bat mich, dass sie vorbei darf. Ich war aber am Laufen, und sie schoben mich regelrecht beiseite, dass ich mir weh tat. Dabei hätte es drei Sekunden gedauert. Ich sagte dann zu denen, dass es nett gewesen wäre, wenn man mich erst beiseite treten lassen hätte. Da mault mich ein anderer im Rollstuhl an, der schon seit Jahren? auf der Privatstation ist. Eh immer total muffelig und maulig, kann eigentlich selbst laufen, hat aber einen elektrischen Rollstuhl, oder wie man diese Teile nennt die halb wie ein Auto aussehen. Er meinte dann “auf junge Leute braucht man keine Rücksicht nehmen, und welche die nicht krank sind”. Dann meinte ich “woher willst du wissen, dass ich nicht krank bin?”, zumal ich ja schon zwei Mal auf dieser blöden Privatstation war, und er mich dabei gesehen haben muss! Ich vergesse solche Gesichter nie, aber gut, das ist zweitrangig. Da kamen dann noch mehr Sprüche, und ich endete nur, dass es doch besser wäre, wenn alle gegenseitig aufeinander Rücksicht nehmen würden, und schüttelte nur den Kopf.

Unglaublich echt. Sowas hab ich mir in meinen kühnsten Träumen nicht denken können, dass ein Hilfebedürftiger mir sowas an den Kopf knallt. Trauriges Smiley Was für eine traurige Welt. Zumal es mir doch selbst nicht wirklich gut geht. Einfach nur traurig.

Und dann noch die Geschichte mit der einen mit der ich Bücher getauscht hatte. Wie dich mich schief anmacht ist überhaupt nicht witzig. Aber da lohnt es sich auch nicht gross was zu sagen. Ich bin nur so unendlich enttäuscht. *seufz* Aber Hauptsache ich bin die böse Lügnerin. Shit happens, soll die denken was sie will, es ist mir mittler Weile einfach nur egal.

Hallo, hier spricht die Polizei.

Da war ich doch vorhin mit Stefan noch Essen im "Obstgärtle", kommen gerade zu Hause vor der Tür an, klingelt mein Handy – unbekannter Anrufer. Normaler Weise gehe ich da gar nicht gern dran, bin aber diesmal dran gegangen "hallo, hier spricht die Polizei". Ich so gedacht "wtf"?! Dann erklärte er mir was los sei, dass sie einen Anruf von Berlin bekommen hätte von einem Kollegen von mir, der die Polizei dort angerufen hätte, weil ich auf Twitter einen Post geschrieben hätte, dass ich nicht mehr leben will. In dem Moment dachte ich direkt wieder "wtf". Ja klar, mir ist nicht grad lebensfroh zumute nach dem Freitag, aber ich habe nirgends geschrieben das ich tot sein will. Auf Twitter schon gar nicht.

Ich frage mich wer das gewesen sein soll. Einer mit wirklichem Interesse? Einer der mit mir noch eine Rechnung offen hat? Der mich vielleicht hasst, weswegen auch immer? 

Wieso verdammt nochmal schickt man mir die Polizei am Abend auf den Hals? Ich solle heute irgendwas geschrieben haben. Hab den Polizisten die dann später von der Zirndorfer Polizei vorbei kamen meine Nachrichten auf Twitter gezeigt, und auch die sahen, dass da nix dergleichen war. *seufz*

Mit mir wird es echt nicht langweilig.

Sie sind dann auf jeden Fall abgezogen nachdem sie die Daten von mir und Stefan aufgenommen haben, ohne irgendetwas, da sie ja sahen, dass soweit alles okay ist. 🙁 

Ich hab richtig gezittert vor Angst die könnten mich jetzt mitnehmen, dabei war ich mir keiner Schuld bewusst. Gnade dem Vogel der mich gemeldet hat Gott!!!